Spielplan

Geplante Veranstaltungen

Ladies Night

Ladies Night

Drei Freunde in Ottakring: kein Talent, kein Antrieb, keine Arbeit. Und auch im privaten Leben mangelt es an Glück. Sie sind weder schön noch blutjung. Da fassen sie, inmitten ihrer Misere aus Schuldenbergen und ehelichen Scherbenhaufen eines Tages den Entschluss, eine ganz neue Existenz mit einer professionellen Show zu gründen: als “Die Wilden Stiere” wollen sie Männer-Striptease anbieten. Das Casting beginnt, denn Mittänzer werden dringend gesucht…

ImproKO

ImproKO

Szenen, die jedesmal eine kleine Premiere sind, die spontan entstehen und mit viel Spaß improvisiert werden. Genießen Sie einen Abend von Uraufführungen und entscheiden Sie, an welchem Ort, mit welchen Personen und mit welchen Emotionen unsere Improshow gespielt wird.

Langusten

Langusten

Elli wartet vergeblich an ihrem 60. Geburtstag auf einen Brief von ihrem Sohn. Sie glaubt, dass er sich für sie schämt, weil sie nur eine Putzfrau ist. Neben zwei Damen erwartet sie auch Leopold, den Vater ihres Sohnes, der sie einst verlassen hat. Als sie ihn zufällig vor dem Delikatessengeschäft traf, in dem sie putzt, hat sie ihn auch zum Langustenessen eingeladen.

Alte Liebe

Alte Liebe

Lore und Harry haben den Großteil ihres Lebens zusammen verbracht. Die 3. Hochzeit ihrer Tochter Gloria spült Werte und Vorstellungen an die Oberfläche, alte Träume und neue Wünsche. Lässt Revue passieren: was ist den Eheleuten geglückt, gibt es Dinge, die sie bedauern, was wünschen sie sich noch vom Leben?

Kalender

Archiv

Ida Pfeiffer – Eine Wiener Biedermeier-Dame reist um die Welt

Ida Pfeiffer – Eine Wiener Biedermeier-Dame reist um die Welt

Szenische Lesung: Die Wienerin Ida Pfeiffer (1797-1858) startet im Mai 1842 von Kaisermühlen aus alleine ihre erste große Reise, die sie in das Heilige Land führt und in den folgenden Jahren zweimal um die ganze Welt. Ohne Begleittross und möglichst kostengünstig ist sie auf Segelschiffen, mit Eselkarren, auf Maultieren, meist zu Fuß, oft auch zu Pferd unterwegs. Sie scheut keine Mühe und kein exotisches Getier. Sie ist Österreichs erste Weltreisende und als Frau des Biedermeier allein in fremden Kontinenten unterwegs eine wahre Reise-Pionierin.

Der Gott des Gemetzels

Der Gott des Gemetzels

Zwei Buben raufen im Park, einer wird (leicht) verletzt. Die Eltern der beiden setzen sich zusammen und sprechen die weitere Vorgangsweise in aller Ruhe durch. Kein Problem unter zivilisierten Leuten. Oder?

Mit erbarmungsloser Treffsicherheit stellt Yasmina Reza in ihrem Stück die moderne bürgerliche Gesellschaft bloß, die hin- und hergerissen scheint zwischen aufgeklärtem, vernunftorientiertem Humanismus und allzu menschlichem, egoistischem Konkurrenzkampf. So verbindlich und watteweich wir uns auch geben mögen, am Ende behält oft einer die Oberhand: der Gott des Gemetzels.

Der Besucher – Zusatzvorstellungen

Der Besucher – Zusatzvorstellungen

Aufgrund des großen Erfolges in Wien und Graz spielen wir im Jänner 2024 drei Zusatzvorstellungen!

April 1938, Wien, Berggasse 19: Sigmund Freud und seine Tochter Anna bangen um ihre eigene Existenz und jene der Menschheit. Als Anna von einem Nazi-Schergen zum Verhör mitgenommen wird, erscheint ein mysteriöser Unbekannter…

Alex Lovrek & Band –  Bilder in meinem Kopf

Alex Lovrek & Band – Bilder in meinem Kopf

Singer/Songwriter & Kabarettist Alex Lovrek präsentiert steht auch 2024 wieder mit seinem Debutalbum „Bilder in meinem Kopf“ auf der Bühne!

Eine feine Mischung aus solo präsentierten Kabarett Songs wie „Servus Spiegelbild“, oder der Corona Song „Ein kleiner Delphin“ und textlich wohl durchdachten und feinfühlige Songs mit Band.

Die Porzellanfraktur – Zusatzvorstellungen

Die Porzellanfraktur – Zusatzvorstellungen

Eine Kriminalkomödie mit rabenschwarzem Humor. Betagte Bewohnerinnen einer Pension beobachten mit einem Fernglas den gut aussehenden Junggesellen aus der gegenüberliegenden Wohnung. Und den wollen sie unbedingt näher kennenlernen.

Der Besucher

Der Besucher

April 1938, Wien, Berggasse 19: Sigmund Freud und seine Tochter Anna bangen um ihre eigene Existenz und jene der Menschheit. Als Anna von einem Nazi-Schergen zum Verhör mitgenommen wird, erscheint ein mysteriöser Unbekannter…

Renovierung – Theater Konfrontation

Renovierung – Theater Konfrontation

Derzeit laufen die Renovierungsarbeiten in der KO, damit wir für die nächsten Jahre bestens gerüstet sind. Es ist bewundernswert, wie unermüdlich und enthusiastisch alle helfenden Hände mit ihren teilweise fast achtzig Jahren ans Werk gehen!

Alles Spanisch – Gitarre, Lieder, Tango!

Alles Spanisch – Gitarre, Lieder, Tango!

20. und 21. April 19:30 Uhr

Ein facettenreicher musikalischer Abend mit sanfter spanischer Gitarrenmusik, gefühlvollen alten Volksliedern aus der Sammlung des Dichters Federico Garcia Lorca, melancholischen sephardischen Weisen, schmelzendem Tangotanz zum Bandoneon. Andalusisch-argentinische Welten – trotzdem wird Ihnen nichts Spanisch vorkommen!

Ja, ich möchte in Zukunft alle Informationen zu Veranstaltungen und Vorstellungen per E-Mail erhalten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner